Reiseziele

Willkommen in Kemer

 

Kemer ist ein ganz besonderes Reiseziel, denn es hat nicht nur das Meer zu bieten, sondern auch Berge, Wälder, historische Reichtümer und vor allem das beste Klima in der Türkei. Es gibt kaum einen Tag, an dem nicht wenigstens ein paar Stunden die Sonne scheint. 

1/8

                            Kemer/Antalya                            

Kemer liegt am Fusse des Taurus Gebirges, an der türkischen Mittelmeerküste ca 40 km westlich von Antalya. Vor etwa 20 Jahren war Kemer noch ein kleines Fischerdorf mit nur ein paar Häusern, umgeben von Orangen Plantagen mit Blick auf die Kiefernwälder des Taurus Gebirges. Wegen seiner Schönheit hat es sich zu einem wichtigen Tourismus Zentrum entwickelt, mit Hotels, Geschäften, Cafés und Bars. 

 

Der Yacht-Hafen hat Platz für etwa 300 Yachten aus den verschiedensten Ländern. Dahinter befindet sich ein Naturhafen und der Mondlicht Park, ein schöner Ort zum schwimmen, mit Restaurants, Cafés und abends live Musik.

 

Kemer liegt im Olympos National Park. Die Umgebung ist geschützt. Deshalb gibt es dort keine Probleme mit Wasserverschmutzung. Sowohl der Yacht-Hafen, als auch der Mondlicht Strand sind mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

 

1/5
                     Phaselis 

Phaselis ist ca 12 km von Kemer entfernt und kann auch auf dem Seeweg erreicht werden.

 

Phaselis wurde im 7. Jahrhundert v.Chr. gegründet und war einer der wichtigsten Hafen Lykiens. Es gibt 3 Naturhäfen, wobei die Mauern des östlich gelegenen Hafens bis heute sehr gut erhalten geblieben sind. Die Mauern wurden gebaut, um die Stadt vor Piraten zu schützen.

 

Trotzdem wurde die Stadt für eine kurze Zeit von Piraten eingenommen, bis diese von den Römern besiegt wurden.

Die Ruinen, die man in Phaselis vorfindet, gehören grösstenteils zur Zeit des Römischen Imperiums. Die 24m breite antike Strasse ist einzigartig. Man nimmt an, dass sie aufgrund ihrer Breite und Kürze auch als Stadion verwendet wurde. Sie führt vom Amphitheater bis zum Stadt-Tor.

 

1/12

1/7
                       Olympos

Olympos gilt als wichtiger Hafen im antiken Lykien. Es liegt ca 28km entfernt von Kemer zu beiden Seiten des Akçay Flusses. Am Eingang zur antiken Stadt befindet sich das Grabmahl eines Kapitäns, sein Name war Eudomos. Der Weg entlang des Flusses führt zum römischen Tempel. Um zum Amphitheater und zur Basilika zu gelangen, muss man durch den Fluss auf die andere Seite waten.

 

Touristen und Einheimische werden nicht nur von den historischen Stätten angezogen, sondern auch von dem schönen Strand und dem klaren Wasser. Die Kieselsteine, die Sie beim Segeln auf dem Meeresgrund sehen, scheinen dicht unter der Wasseroberfläche zu sein, aber in Wirklichkeit liegen sie 7-8m tief.

 

Man kann nicht nur im Fluss Schildkröten sehen, es ist auch gut möglich, dass Sie im Meer die berühmte Caretta Caretta Schildkröten sehen, die im Juni und Juli aus Nord West Afrika kommen, um ihre Eier am Strand im Sand abzulegen. Wegen der Schildkröten, die vom Aussterben bedroht sind, steht der Strand vom WWF unter Naturschutz.

 

In der Nähe von Olympos kann man die berühmten ewigen Flammen von Chimera sehen (Yanartaş=brennender Stein).

Nach Homer war Chimera ein Feuer speiendes Monster mit einem Löwenkopf, einem Ziegenkörper und einem Schlangenschwanz, das die Küstenregion terrorisierte.

 

Die Flammen werden verursacht durch ein natürliches Gas, welches aus den Rissen im Boden entweicht. Die Flammen brennen seit tausenden von Jahren. Im Dunkeln sind die Flammen besonders beeindruckend, deshalb sieht man sie sich am besten abends an.

 

                               Kekova

Kekova ist ein sehr beliebter Ort bei Seglern. Sie ankern hier oft für mehrere Wochen.

 

Das Wasser ist kristallklar. Man kann auf dem Meeresgrund die Überreste der versunkenen lykischen antiken Stadt Simena sehen. Die Stadt wurde bei einem Erdbeben im 2. Jahrhundert n.Chr. zerstört.

 

Die Stadt heisst heute Kaleköy oder einfach Kale. Man erreicht sie nur auf dem Seeweg. Kale ist das türkische Wort für Festung. Die Festung von Kale liegt auf der Spitze eines Hügels, von dem aus man einen spektakulären Blick auf's Meer hat, den man nicht versäumen sollte.  

 

.

© 2023 by Luxury Yacht Charter. Proudly created with Wix.com